Beliebte Reiseziele
Ferienwohnung suchen
Ort:



Personen:



BestFewo
Blog Top Liste - by TopBlogs.de

Artikel-Schlagworte: „Badeurlaub“

Kirche der Verkündigung in Ravello, Foto: Bildpixel / pixelio.de

Sommer, Sonne und Wasser, das gehört zusammen wie Musik und Tanzen und wie Italien und la dolce vita. In einem Sommerurlaub darf die Erfrischung nicht fehlen. Ob Meer, See oder Hotelpool, das Baderlebnis ist ein absolutes Muss. Die meisten Urlaubsregionen bieten eine Vielfalt an Bademöglichkeiten, sodass Urlauber je nach Geschmack ihren Badegenuss erleben können. Toben im Wasser – oder am Rand die Seele baumeln lassen, dem Rauschen zuhören und den Alltag völlig vergessen, Wasser in jeglicher Form beruhigt und erfreut. Kaum jemand kann widerstehen, wenn das kühle Nass an einem sonnigen Tag lockt. Diesen Beitrag weiterlesen »

Die grüne Hügellandschaft von Neuseeland

Dreamland, Foto: Felix Wilhelm / piqs.de

Mit Neuseeland verbinden viele Menschen vor allem eines: Fernweh. Das Land der Hobbits und die schier endlosen Landschaften inspirieren Urlauber auf der ganzen Welt. Einige vergleichen das Land auch mit Irland, da die vielen Weiden und Täler dort ähnlich aussehen. All diejenigen, die ihren ersten Neuseeland-Urlaub bereits hinter sich haben, wissen genau, wie einzigartig das Land ist. Diesen Beitrag weiterlesen »

Yachthafen Travemünde

Yachthafen, Foto: Herla / pixelio.de

In der Küstenregion Lübecker Bucht reihen sich die Badeorte aneinander, einer schöner als der andere. Hier wird jeder anspruchsvolle oder verwöhnte Urlauber fündig, was die Auswahl seines nächsten Urlaubsortes betrifft. Eine der ältesten Urlaubsregionen an der Ostsee befindet sich inmitten eines pulsierenden Lebens. In Reichweite sind die Insel Fehmarn, die Großstädte wie Rostock oder Hamburg. Die geographische Lage der Lübecker Bucht macht sie zum perfekten Ausgangspunkt für viele Ausflugsziele.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Strand auf Menorca

Cala Macarella, Foto: David Urbach / pixelio.de

Menorca steht ein wenig im Schatten ihrer allgegenwärtigen Schwester Mallorca. Zu Unrecht, denn auch hier findet man beeindruckende Strände, malerische Städte und eine abwechslungsreiche Landschaft. Von der von Pinien umschlossenen Cala Galdana über die Dünenstrände von Son Parc – von der alten Hauptstadt Ciutadella bis zur neuen Hauptstadt Mahon, wo die Mayonaise erfunden wurde, bietet diese Insel für fast jeden etwas.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Die wunderschöne Insel Paros liegt direkt westlich von Naxos und gehört zu den größeren Inseln der Kykladen.  Paros ist durch den Hafen des Hauptortes Parikia sehr gut zu erreichen und hat eine regelmäßige Anbindung an die anderen Inseln der Kykladen und auch nach Piräus fahren viele Fähren oder auch Schnellboote (Flying Dophin) täglich.

In der Antike war Paros im kompletten Mittelmeer berühmt für seinen besonders weißen, ja fast durchsichtigen Marmor. Auch heute noch wird diese besonders hochwertige Qualität an einigen Stellen abgebaut. Neben dem Hauptort Parikia, in dem Abends in den Gassen das Leben pulsiert, gibt es noch eine ganze Reihe an Orten, die allesamt sehr sehenswert sind.

Allen voran ist dort Naoussa zu erwähnen, dass mit dem wohl schönsten Hafen der ganzen Kykladen aufwarten kann. Dort im Hafen kann man den unzähligen kleinen Fischerbooten beim Entladen Ihres Fangs zuschauen oder auch tagsüber die Fischer beim Reparieren ihrer Netze beobachten.

Lefkes, Paros
Paros, Lefkos, Foto: Rolf Laube / pixelio.de

Und den frischen Fang kann man dann direkt im Hafen in einem der vielen guten Restaurants essen, die allesamt ausgezeichnete Meeresfrüchte im Angebot haben.
Rund um den Orte Noussa findet man einige der schönsten Strände von Paros. Allerdings geht man dort nicht zu Fuß hin, sondern fährt von hafen aus auf einem der urigen Boote über die Bucht von Noussa zu den einzelnen Stränden.

Auch besonders schön, aber auf eine komplett andere Art und Weise, ist der Ort Lefkes. Lefkes liegt in der Mitte der Insel, direkt in den Bergen und man genießt einen einzigartigen Blick bis ins Tal und auch bis nach Naxos hinüber. Lefkes ist ein ursprünglicher, ja fast verschlafener Ort, der noch nicht völlig mit Touristen überlaufen ist. Weitere kleine Orte auf Paros sind noch Aliki (in der Nähe des Flughafens), Pisso Livadi oder Drios, die allesamt ihren Charme bewahren konnten und noch nicht völlig überlaufen sind. In der Nähe von Pisso Livadi gibt es ein paar der bekanntesten und auch besten Strände der Insel und vor allem Surfer kommen hier an der Ostküste der Insel voll auf Ihre Kosten.
Nur gut einen Kilometer von Paros entfernt, liegt die kleine Nachbarinsel Antiparos. Dort leben nur knapp über 500 Einwohner und die Insel ist sehr beschaulich. Wenn man einen wirklich ruhigen Ort für seinen Urlaub sucht, ist man hier an der richtigen Stellen. Sehenswert auf Antiparos ist die Tropfsteinhöhle auf ca. 350 Metern Höhe, die gut mit dem Bus zu erreichen ist.

Die Kykladen sind eine griechische Inselgruppe im Ägäischen Meer. Der Name Kykladen entstand bereits in der Antike, da die Griechen die kykladischen Inseln als einen Kreis um die heilige Insel Delos betrachteten, was schließlich zur heut e noch gültigen Bezeichnung Kykladen (Die Ringinseln) führte.
Die außerhalb dieses Ringes gelegenen Inseln wurden als zerstreute Inseln (Sporaden ) bezeichnet.
Die Kykladen mit Ihren wichtigsten Inseln wie Naxos, Paros, Mykonos, Andros, Delos, Antiparos, Milos, Serifos, Sifnos, Syros oder Tinos gehören zu den beliebtesten Reiseziele in Griechenland und sind bei Einheimischen wie Touristen gleichermaßen beliebt.
Urlaub auf den Kykladen bedeutet vor allem tolles Wetter, herrliche Strände und wunderbar klares Wasser. Die meisten der Inseln haben dabei Ihren Charme bewahrt und so sieht mal fast nirgendwo Hochhäuser und riesige Hotelbauten. Auf den Kykladen dominieren eindeutig flache weiße Häuser mit maximal 1-2 Stockwerken und blauen Fenstern. Eben ganz so, wie man sich griechische Inseln vorstellt.

Zypern ist die drittgrößte Insel im Mittelmeer und nimmt Aufgrund seiner politischen Situation eine Sonderstellung ein. Der nördliche Teil yon Zypern ist seit 1974 von türkischen Truppen besetzt, während der südliche Teil, wo die meisten Urlauber hinfahren, die unanhängige Republik Zypern darstellt. Dies ist der griechisch-zypriotischer Teil der Insel und gehört seit kurzem zur EU.

Auf Zypern

zyprische Landschaft, Foto: Dieter Schütz / pixelio.de

Auf Zypern, dass im östlichen Mittelmeer liegt, kann man einen sehr abwechslungsreichen Urlaub verbringen. Die Sonne scheint an mehr als 300 Tage im Jahr, romantische kleine Buchten an wunderschönen Felsküsten, flache Sandstrände, herrlich sauberes Wasser und ein gebirgiges Hinterland prägen diese Urlaubsregion.
Laut der grichischen Mythologie soll auf Zypern die wunderschöne Aphrodite aus einer Muschel entstiegen sein und vieles von Ihrer Schönheit spiegelt sich heute in der Natur Zyperns wieder, dass zu den schönsten Inseln des Mittelmeeres gehört.
Jahrelang war Zypern vor allem als Badeziel beliebt und bekannt, aber in den letzten Jahren erfreut es sich immer mehr auch bei Wanderern, Radfahrern und auch Golfern großer Beliebheit, da man diesen Hobbys auf zypern phantastisch nachgehen kann

Wenn Sie Urlaub im Ferienhaus machen wollen, dann finden Sie bei www.bestfewo.de alle nötigen Informationen.

Die Insel Rhodos ist die größte Insel des Dodekanes und insgesamt hinter Kreta, Euböa und Lesbos die viertgrößte Insel Griechenlands. Rhodos liegt in der östlichen Ägäis und hat knapp über 100.000 Einwohner, wobei mehr als 50% davon in Rhodos-Stadt leben.
Weltberühmt ist Rhodos auch als Standort eines der 7 Weltwunder der Antike. Der Koloss von Rhodos, ein ca. 35 Meter hohes Standbild des Sonnergottes Helios, bewachte den Hafen von Rhodos, bis es 227 v. Chr. bei einem Erdbeben zerstört wurde.
Heute ist Rhodos vor allem ist ein fast ideales Reiseziel, um Kultur- und Strandurlaub zu kombinieren. Das Wetter ist sehr beständig gut und so kommt Rhodos wohl zurecht zu seinem Beinamen “Die Sonneninsel”. Aber auch im Hochsommer ist es trotzdem recht erträglich, da frische Winde aus Nord und West für eine angenehme Abkühlung sorgen.
Die beste Gegend für Badeurlaub ist auf der Ostseite von Rhodos, wo die schönsten Strände der Insel liegen.